Blog

pixelart - Die Agentur der Zukunft

Diese Woche war ich auf neuer Mission bei der Digitalagentur pixelart in Bergheim. pixelart ist ein modernes, junges Unternehmen mit dem hohen Anspruch, immer einen Schritt voraus zu sein. Welche Aufgaben mich erwarteten und wie es mir dabei ging, kann man im neuen Jobtester-Video ansehen.

Und was mache ich jetzt genau? Das erklärt mir Ines Bischoff im Interview und zeigt mir gleichzeitig, welche Arbeitsabläufe auf mich zukommen. Ich durfte den Job als Digital Project Manager testen. Mit vollem Tatendrang ging es für mich also vor den Bildschirm, um kleine kreative Wunderwerke zu zaubern.

Ines Bischoff, selbst bei pixelart als Digital Project Manager tätig, begleitete mich in das Stand-Up-Meeting. Hier werden mit anderen Teamkollegen die Aufgaben des Tages besprochen. Ein Team besteht aus zehn bis 15 Mitarbeitern im Bereich Programmierung, Design, Marketing & Projektmanagement. Insgesamt gibt es sieben Teams bei pixelart.

Um die einzelnen Bereiche der Agentur kennenzulernen, erhielt ich eine Einführung der besonderen Art: einen Rundgang durch alle Abteilungen, und zwar genau in der Reihenfolge, die ein Website-Projekt von Anfang bis Ende durchläuft.

Alles beginnt mit dem Kundentermin, in dem besprochen wird, was wie auf der Website umgesetzt werden soll und welche Ziele der Kunde mit dem Projekt verfolgt. Zunächst klopft dieser nämlich mit einer Anfrage zur Erstellung einer Website an. Diese wird vom Teamleiter gesichtet und an einen Mitarbeiter vergeben. Der Digital Project Manager erstellt daraus eine Kalkulation und ein umfangreiches Angebot für den Kunden.

Nach der Projektfreigabe, geht es mit den Kollegen zum Kreativtermin, um erste Entwürfe auf einer Tafel im Besprechungsraum zu skizzieren. Ich durfte meinen Ideen freien Lauf lassen und habe erste Vorschläge gemacht.
In nächster Instanz kommen die Designer zum Einsatz. Danach geht es weiter zur Programmierung der Website. Der Kunde bekommt natürlich zwischen der Projektentwicklung immer wieder Feedback.

Auch die Mittagspause war besonders cool: in einem großen Raum mit viel Sitzfläche und einer Küche, wo man fast alles bekommt. Zusätzlich wird bei pixelart wöchentlich ein Yoga-Kurs angeboten, damit man trotz der Arbeit vor dem Computer in Bewegung bleibt und die Gehirnzellen nicht einschlafen.

Nach der Fertigstellung des Projekts wird ein Device Testing mit allen Kanälen durchgeführt. Vom iPad bis zum Smartphone wird die fertige Website auf Herz und Nieren getestet.

Im Projektmanagement ist man bei pixelart als Junior, Professional oder Senior tätig. Die Aufgaben sind im Kern jeweils dieselben. Sie unterscheiden sich nur vom Schwierigkeits- und Verantwortungsgrad, falls man noch keine Berufserfahrung in diesem Bereich hat, gibt es die Möglichkeit, als Praktikant ins Projektmanagement zu schnuppern und dort erste verantwortungsvolle Tätigkeiten übernehmen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit zur Teamleitungsposition. Die Teamleitung agiert weniger im operativen Projektmanagement. Ihre Aufgabe ist es, den Weitblick für das Team und die Kundenprojekte zu bewahren sowie einen Überblick über die Wirtschaftlichkeit zu haben.

UNTERNEHMEN
pixelart GmbH
Handelszentrum 16
5101 Bergheim bei Salzburg

BRANCHE
Design

ZU DEN STELLENANGEBOTEN



Quelle: Entgeltliche Einschaltung

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 21.04.2019 um 08:31 auf https://karriere.sn.at/karriere-ratgeber/arbeitswelt/blog-pixelart-die-agentur-der-zukunft-68285917

Schlagzeilen