Finden Sie Ihren Traumjob

Projektmitarbeiter*in Abteilung Internationale Beziehungen

Projekmitarbeiter*in

An der Abteilung für Internationale Beziehungen gelangt die Stelle e. Projektmitarbeiter*in im Rahmen des Forschungsprojektes “Erasmus KA 103 Call", Verwendungsgruppe IIIb des Kollektivvertrages der Universitäten zur Besetzung. Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt € 1.210,80 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. 

  • Vorgesehener Dienstantritt: 1. Oktober 2020
  • Beschäftigungsdauer: 1 Jahr
  • Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden: 20
  • Arbeitszeit: nach Vereinbarung
  • Aufgabenbereiche: Administration und Abrechnung internationaler Mobilitätsprojekte mit Fokus auf laufende Erasmus+-Projekte der Programmschiene International Credit Mobility (KA 107) von ERASMUS+; Abwicklung von Studierenden-und Personal-Mobilitäten mit Partnerländern (Incoming & Outgoing); aktualisieren der Verträge - Erasmus+ Inter-Institutional Agreements in Absprache mit der Abteilungsleitung; laufende Budgetüberwachung und Koordination der Projektaktivitäten in Abstimmung mit den Fachbereichen und der Abteilungsleitung; Mitarbeit bei der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen; Regelmäßiger Austausch mit der Nationalagentur Erasmus+ in Wien sowie den Partneruniversitäten weltweit; Mitarbeit bei der Antragsstellung für internationale Hochschulmobilität; Beratung von Studierenden und Mitarbeiter*innen bzgl. geförderter Auslandsaufenthalte
  • Anstellungsvoraussetzungen: Erfahrung im Verwalten von internationalen Kooperationsprojekten; ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erwünschte Zusatzqualifikationen: Erfahrung im Umgang mit Fördergebern (Europäische Kommission oder EACEA, FWF, DAAD, DFG, OeAD, British Council, etc.); Budgetverwaltungserfahrung von Vorteil; Erfahrung mit Digitalisierung von Verwaltungsprozessen; Erfahrung im Umgang mit wissenschaftlichem Personal
  • Gewünschte persönliche Eigenschaften: Sozialkompetenz, hervorragende Kommunikationsfähigkeit

Telefonische Auskünfte werden gerne unter Tel.Nr. +43/662/8044-2040 gegeben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis 5. August 2020 an den Leiter des Forschungsprojekts, Herr Mag. Peter Bernhard Mayr MA, AB Internationale Beziehungen (peter.mayr@sbg.ac.at) zu übersenden.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karriere.SN.at - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote