Finden Sie Ihren Traumjob

Arzt/Ärztin für die Jugendlichenuntersuchung an der Berufsschule Zell am See

als Nebentätigkeit

Arzt/Ärztin für die Jugendlichenuntersuchung an der Berufsschule Zell am See

als Nebentätigkeit

Ihre Tätigkeit

  • Klinische Untersuchung von Lehrlingen an der Berufsschule in Zell am See (die gesetzliche Grundlage für diese Leistung findet sich in § 132 a ASVG, in der jeweils geltenden Fassung).
  • Medizinische Beratung der Jugendlichen (Prävention)
  • Dokumentation von statistischen Daten zum Gesundheitszustand

 

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung und Nachweis des ius practicandi
  • Sie haben Freude am Umgang mit Jugendlichen und eine serviceorientierte Grundhaltung
  • Interesse an der Mitwirkung im öffentlichen Gesundheitswesen
  • Optimal: Schulärztliche Ausbildung

 

 

Allgemeine Informationen zur Stelle

 

Zielgruppe

In Zell am See sind ca. 250 Jugendliche jährlich zu untersuchen. Kalkulatorisch ist mit einem Zeitaufwand von ungefähr 2 bis 3 Stunden pro Woche zu rechnen.

 

Geltender Kollektivvertrag / Entgeltanspruch (Stand 2018)

Das jährliche Mindestbruttoentgelt beträgt (gerechnet für eine 2-Stunden-Woche) ab 3.853 €.

Je nach Berufserfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich. Gemäß dem geltenden Pensionskassenkollektivvertrag leistet die SGKK für ihre DienstnehmerInnen regelmäßig Beiträge für eine zusätzliche betriebliche Pensionsvorsorge.

 

Einstellungsbedingungen

Das Dienstverhältnis wird vorerst bis Ende des Schuljahres 2018/2019 befristet. Ein neuer Dienstvertrag für das Schuljahr 2019/2020 kann in Aussicht gestellt werden.

 

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Kopien von Qualifikationsnachweisen, Zeugnissen, Dienst­zeugnissen und Foto richten Sie bitte vorzugsweise per Mail an:

 

mailto:personal@sgkk.at

 

Bitte beachten Sie auch unsere Checkliste zu den Bewerbungsunterlagen

auf unserem Karriere-Portal.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karriere.sn.at - vielen Dank!