SN-Lehrstellencheck

Celina: Bankkauffrau bei der Salzburg Sparkasse

Celina war sich schon früh darüber im Klaren, wo ihre Stärken liegen. Ein Talentecheck hat ihre Vermutung dann bestätigt: In einer Bank wäre die 17-Jährige gut aufgehoben. Mehr zu den abwechslungsreichen Tätigkeiten einer Bankkauffrau, erzählt sie im Video.

Wie fühlt es sich an, tagtäglich viele Münzen und Scheine durch die eigenen Finger gleiten zu lassen? Celina sieht das mittlerweile total cool, denn für sie gehören Ein- und Auszahlungen zum Alltag.

Mit ihr sprechen wir über die Lehre und welchen Vorteil es hat, endlich eigenes Geld zu verdienen.

Bild: SN/sparkasse
Wichtig ist ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren. Durch Schnuppertage und Gespräche mit Leuten in unterschiedlichen Berufen, können sich junge Leute ein Bild über die Arbeitswelt machen und herausfinden, was ihnen Spaß machen könnte.
Hanna Reimitz (Lehrlingsverantwortliche)

Celina Braunstein

Alter:

17

Lehrstelle:

Bankkauffrau

aktuelles Lehrjahr:

3. Lehrjahr

Arbeitgeber

Salzburger Sparkasse Bank AG

das Beste an meinem Job...

ist die Zusammenarbeit mit Menschen

Mein nächstes Ziel ist...

es die Lehrabschlussprüfung erfolgreich abzuschließen.

(Entgeltliche Einschaltung)

KARRIERE-NEWSLETTER

Stetig informiert und gut beraten. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den karriere.SN-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.11.2020 um 07:44 auf https://karriere.sn.at/karriere-ratgeber/fort-weiterbildung/sn-lehrstellencheck-celina-bankkauffrau-bei-der-salzburg-sparkasse-94161430

Kommentare

Schlagzeilen