Fort & Weiterbildung

Karriereforum Lehre: Livestream-Video weiterhin abrufbar

Das Karriereforum Lehre fand heuer wieder digital statt. Das neue Format ermöglichte den Teilnehmern direkte Einblicke in das praktische Berufsleben.

Lehrlinge sprechen beim Dreh zum Film für das Karriereforum Lehre über ihre Berufspraxis. SN/jasmin kopf
Lehrlinge sprechen beim Dreh zum Film für das Karriereforum Lehre über ihre Berufspraxis.

Das Karriereforum Lehre hat nicht nur die Teilnehmer buchstäblich "ins Bild gesetzt", sondern auch die Unternehmen, die Vortragenden und die Workshopleiter. Immerhin ging es um nichts Geringeres als die Lehre. "Eigenes Geld verdienen und im Berufsleben durchstarten", diesen Wunsch haben jährlich viele Jugendliche, denn die Absolvierung einer Lehre eröffnet ein weites Feld an Möglichkeiten. Und die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten im Zuge einer Lehre ist unglaublich. Das stimmt zwar alles, gibt aber noch keine Antwort auf die Frage: "Was soll ich persönlich machen?"

Diese Frage stellen sich viele Jugendliche auf ihrem Weg aus der Schule und hinein ins Berufsleben. Die erwähnte Vielfalt an Ausbildungsberufen in Salzburg sollte für jeden etwas bieten und dennoch tun sich viele Jugendliche bei der Wahl ihres Ausbildungsberufs so schwer.

Viele Lehrstellen unbesetzt

Dieses Phänomen haben die "Salzburger Nachrichten" heuer zum Thema des siebten Karriereforum Lehre gemacht. Im Land Salzburg sind immer noch viele Lehrstellen zu besetzen und Unternehmen suchen nach wie vor angestrengt nach den Fachkräften von morgen. Genau diese Botschaft wurde den zahlreichen Zuschauern des Karriereforum Lehre am vergangenen Donnerstag vermittelt, und zwar erstmals komplett über digitale Kanäle. Um jugendgerecht zu agieren, wurden Inhalte im Videoformat erstellt. Den jungen Erwachsenen sollen die verschiedenen Berufsbilder und Herangehensweisen an die Lehrberufsfindung nähergebracht und ihnen dadurch Mut gemacht werden.

Das bereits im vergangenen Jahr gut angenommene Konzept wurde heuer ausgebaut, um so trotz Social Distancing Einblicke in die Welt der Lehrberufe zu ermöglichen.

Im Spielfilm "Lehrlings©ouch" gaben unter anderem Lehrlinge Einblicke in ihren persönlichen Berufsalltag, erklärten, warum sie genau diesen Job gewählt haben und welche Zukunftschancen sich für sie ergeben. Die vier Hauptdarsteller diskutierten das Für und Wider der Lehre sowie den eigenen Weg der Berufsfindung und zeigten dabei unterschiedliche Berufsbilder auf. Dabei spielten auch die Gedanken und Sorgen der Jugendlichen auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft eine wesentliche Rolle. Die Botschaft ist klar: Unterschiedliche Zugänge zu dem Thema Lehre und Berufsfindung können sehr wohl zum Ziel führen.

Die Wege zum Job sind so individuell wie die jungen Erwachsenen selbst. Im Anschluss an den Film "Lehrlings©ouch" ging es ans Eingemachte. Gemeinsam mit Lehrlingen durchleuchtete Moderatorin Andrea Dockter die vier Komponenten der richtigen Bewerbung in verschiedenen Workshops. Das Programm war aufgeteilt in die Bereiche Berufsfindung, Anschreiben und Lebenslauf, Bewerbungsfoto und schließlich das Bewerbungsgespräch. Aufgrund der zahlreichen Zuschauer des Video-Livestreams am vergangenen Donnerstag hat sich das Team der "Salzburger Nachrichten" dazu entschlossen, den Film weiterhin auf der Website karriereforum.eu/karriereforum-lehre bereitzustellen. Mittels Anmeldung kann der Inhalt "on demand" und kostenlos bis Dienstag, 30. November, angeschaut werden.

Die teilnehmenden Unternehmen präsentieren sich den Zuschauern auf der Website in Form von Unternehmensprofilen, mit Informationen zu den Ausbildungsberufen und Grußbotschaften der Mitarbeiterverantwortlichen. Perfekt zum Erkunden und Kennenlernen. Tipps und Tricks zur richtigen Bewerbung sind in den Services ebenfalls weiterhin aufzurufen.

JobWEGWEISER - finde den Berufsweg, der zu Dir passt!

Durch das Beantworten von zehn Fragen findet man leicht heraus, welche Branche zu einem passt. Zeig uns deine Interessen beziehungsweise deine Talente und wir zeigen dir, welcher Berufsweg zu dir passt. Lerne neue Unternehmen kennen und finde heraus, welche Berufsbranchen es gibt und welcher Job dir Spaß machen könnte. Jetzt die Fragen beim JobWEGWEISER beantworten und herausfinden, wo dein Berufsweg dich hinführt.
Hier geht's zum WEGWEISER!

KARRIERE-NEWSLETTER

Stetig informiert und gut beraten. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den karriere.SN-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.10.2021 um 05:13 auf https://karriere.sn.at/karriere-ratgeber/fort-weiterbildung/karriereforum-lehre-livestream-video-weiterhin-abrufbar-110405068

Kommentare

Schlagzeilen