Arbeitswelt

Wie man Personal managt

Personalverantwortliche sollten viele Fähigkeiten aufweisen. Im September beginnen entsprechende Hochschullehrgänge. Matura ist nicht zwingend nötig.

Mitarbeiterführung und -entwicklung sind gefragte Kompetenzen. SN/REDPIXEL - stock.adobe.com
Mitarbeiterführung und -entwicklung sind gefragte Kompetenzen.

Gute Personalverantwortliche können sich in andere Menschen hineinversetzen und tun das auch. Wer fachliches Wissen und Einfühlungsvermögen aufweist, löst Aufgaben und Probleme leichter, wenn es etwa heißt: "Wo setzen wir diese Mitarbeiterin idealerweise ein, damit sie ihre Fähigkeiten am besten für uns einsetzen kann?" Oder: "Warum will jener Mitarbeiter kündigen?"

Rolle der Psychologie

Welche Rolle die Psychologie bei der Leitung einer Personalabteilung spielt, verdeutlicht ein Studiengang der deutschen SRH- Fernhochschule. Im eben neu gestarteten Semester lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer dort Human Resource Management und Psychologie zusammen in einem Masterstudiengang. Die Studierenden sollen den Blick sowohl für den Menschen als auch für den Geschäftserfolg trainieren, um so den komplexer werdenden Anforderungen der Arbeitswelt gerecht werden zu können. Sie setzen sich mit dem Erleben und Verhalten bei Mitarbeitenden im Kontext von Personalfragen auseinander und überdies mit Eignungsdiagnostik und Personalauswahl. Auch Personalentwicklung, -planung, Führung, Motivation und Managemententwicklung werden gelernt. Aufgrund der Zusammenarbeit mit der SRH-Hochschule für Gesundheit können Bewerberinnen und Bewerber in Ausnahmefällen auch ohne ersten akademischen Grad wie Bachelor teilnehmen. In diesen Fällen reichen eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem fachverwandten Bereich und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung dafür aus, den Mastertitel anzustreben. Ein Masterstudium an der seit fast 25 Jahren bestehenden Fernhochschule mit rund 7400 Studierenden kostet rund 540 Euro pro Monat oder knapp 13.000 Euro insgesamt für vier Semester.

Lehrgänge für Interessierte

Im Bundesland Salzburg stehen an Personalmanagement Interessierten unter anderem Lehrgänge der Universität Salzburg und der Privatuniversität Schloss Seeburg zur Verfügung. Einen Executive MBA in Human Resource Management bietet in Salzburg die SMBS - Business School der Universität Salzburg an. Für insgesamt rund 23.000 Euro absolvieren Führungskräfte hier Acht-Wochen-Blockmodule innerhalb von 18 Monaten. Gelehrt wird ein breiter Themenbogen von strategischem Management über Change Management, Digitalisierung im Human-Resource-Bereich, Mitarbeiterbindung bis zu Arbeits- und Sozialrecht. Unterrichtssprache ist neben Deutsch Englisch. Zugelassen werden auch Personen ohne akademischen Ersttitel, sofern sie entsprechende Berufserfahrung aufweisen. Nötig sind Matura, Berufsreifeprüfung oder auch ein Meistertitel und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Nächster Studienstart ist heuer am 27. September 2021.

Studiengang Wirtschaftspsychologie in Seekirchen

Berufsbegleitend Psychologiewissen erwerben ist auch an der Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen am Wallersee möglich. Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie (490 Euro pro Monat, sechs Semester) erwerben die Studierenden Wissen in angewandter Psychologie und Managementkenntnisse. Sie sollen damit für Managementaufgaben auch psychologisches Rüstzeug bekommen. Die Anmeldefrist ist kürzlich bis 30. September verlängert worden. Auch einen Master in Wirtschaftspsychologie (540 Euro pro Monat, vier Semester) kann man an der Privatuniversität erwerben.

Gute Berufsaussichten

HR-Managerinnen und -Manager erwarten gute Berufsaussichten. Mitarbeiterbindung und die Gewinnung von neuem, qualifiziertem Personal sind wichtig quer durch alle Branchen. Da Unternehmen zunehmend auf unterschiedliche Rekrutierungskanäle setzen, sind Zusatzqualifikationen wie Social-Media-Kenntnisse vorteilhaft.

KARRIERE-NEWSLETTER

Stetig informiert und gut beraten. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den karriere.SN-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 16.09.2021 um 11:00 auf https://karriere.sn.at/karriere-ratgeber/arbeitswelt/wie-man-personal-managt-109462282

Kommentare

Schlagzeilen