Zum Hauptinhalt springen

Medienmeister/-in

Medienmeister/-in

MEDIENMEISTER/IN (24 Wochenstunden)

Verw.Gr.: 6

Stpl.Nr.: SBG/92

Bruttojahresgehalt mindestens:

• nach KV14 € 29.751,79 (inkl. Sonderzahlungen und UD).
Höheres Gehalt jeweils abhängig von Erfahrung und Ausbildung.

Dienstart: unregelm. Dienst

Dienstort: Salzburg

Aufgaben:

• Produktion, Fertigstellung und technische Abwicklung sendefertiger

medialer Inhalte (Dreh und Schnitt)

• Einrichtung, Bedienung und Konfiguration von Geräten, Anlagen und

IT-Systemen für die multimediale Medienproduktion

• technische Umsetzung programmlicher Anforderungen und Abfolgen

zur Realisierung von multimedialen Produkten, vor allem hinsichtlich
Bildgestaltung und -ästhetik


• Planung und Durchführung medientechnischer Abläufe

• produktionsbezogene Koordination technischer und personeller

Ressourcen unter Beachtung wirtschaftlicher Vorgaben und der
Produktionsanforderungen


• Erledigung von administrativen und organisatorischen Aufgaben inkl.
das Lenken von Dienstfahrzeugen

Anforderungen:

• abgeschlossene medientechnische Ausbildung oder vergleichbare

Qualifikation

• umfassende Fachkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung in der

Medientechnik, insbesondere im Bereich Kameratechnik, Bildmischung,
Videoschnitt, Bildtechnik u. - gestaltung


• mehrjährige Erfahrungen in der Femsehproduktion (insbesondere
Drehen und Videoschnitt)


• mehrjährige Erfahrungen in allen Genres (u.a. Sport, News, Kultur,
Unterhaltung) von Vorteil


• sehr gute Kommunikationsfähigkeit

• ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit

• hohe Resilienz und Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten

• Bereitschaft sich auf Veränderungen einzulassen, Denken „out of the box“

• Bereitschaft zur Weiter- u. Fortbildung

• selbstständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil

• analytische und organisatorische Fähigkeiten

• betriebswirtschaftliches Denken und Handeln

Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesen
Tätigkeitsbereichen bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen,
sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe
überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung
auf Mitbewerberinnen haben.

Die Bewerbung hat aus einem Lebenslauf und einem
Motivationsschreiben zu bestehen. Bewerbungen, die dieser formalen
Anforderung nicht entsprechen, bleiben unberücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis 16.2.2021 über diesen Link:
https://bewerbungen.orf.at/orf/zpbw3?~aus=11126

STELLENAUSSCHREIBUNG NR. 9
VOM 2. FEBRUAR 2021
FÜR DIE LANDESDIREKTION SALZBURG, D-S

Medienmeister/-in

Österreichischer Rundfunk, ORF
Salzburg
Teilzeit

Veröffentlicht am 06.02.2021