Zum Hauptinhalt springen

Lehrstelle als Geoinformationstechniker*in

Lehrstelle als Geoinformationstechniker*in

GZ A 0049/1-2022

Am Fachbereich Geoinformatik gelangt eine Lehrstelle als Geoinformationstechniker*in zur

Besetzung. Das monatliche Lehrlingseinkommen für Lehrlinge im Sinne des

Berufsausbildungsgesetzes beträgt im 1. Lehrjahr € 693,20 brutto (14x jährlich).


• Vorgesehener Dienstantritt: 1. September 2022


• Beschäftigungsdauer: befristet für die Dauer der Lehrzeit (3 Jahre)


• Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden: 40


• Arbeitszeit: MO-FR je 8 Stunden


• Ausbildungsbereiche: Die Lehrzeit umfasst eine fundierte Ausbildung in den für den Beruf
notwendigen Fachrichtungen wie Kartengrundlagen, Erfassen, Bearbeiten und Ausgeben

von raumbezogenen Daten, Arbeiten mit Geoinformationssystemen, Kartographie- und

Bildbearbeitungssystemen (siehe Info über Profil der Anforderungen, Geo-Applikationen

https://www.berufslexikon.at/berufe/3359-GeoinformationstechnikerIn/)


• Anstellungsvoraussetzungen: positiv abgeschlossene Pflichtschule, sehr gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse der Office-Programme

(Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Grafik- und

Präsentationsprogramme)


• Erwünschte Zusatzqualifikationen: räumliche Vorstellungskraft, gestalterische
Fähigkeiten, technisches Verständnis


• Gewünschte persönliche Eigenschaften: Verlässlichkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft,
Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude

Telefonische Auskünfte werden gerne unter Tel.Nr. +43/662/8044-7550 gegeben.

Bewerbungsfrist bis 6. Juli 2022

Die Paris-Lodron-Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim

wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in

Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei

gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Personen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten

Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen

erhalten Sie unter der Telefonnummer +43/662/8044-2462 sowie unter disability@plus.ac.at.

Um eine geschlechtsneutrale Formulierung zu gewährleisten, werden geschlechterspezifische

Artikel, Pronomen und Adjektive im Text abgekürzt dargestellt.

Leider können die Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens

entstehen, nicht vergütet werden.

Die Aufnahmen erfolgen nach den Bestimmungen des Universitätsgesetzes 2002 (UG) und des

Angestelltengesetzes.

Ihre Bewerbung unter Angabe der Geschäftszahl der Stellenausschreibung senden Sie bitte per

E-Mail an bewerbung@plus.ac.at

https://www.berufslexikon.at/berufe/3359-GeoinformationstechnikerIn/
mailto:disability@plus.ac.at
mailto:bewerbung@plus.ac.at

Lehrstelle als Geoinformationstechniker*in

Salzburg
Ausbildung, Lehrstelle
Pflichtschule
ab € 500

Veröffentlicht am 29.07.2022