Bundesministerium für Finanzen



Die Finanzverwaltung hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur als Dienstleistungsunternehmen für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen etabliert, sondern sich auch als attraktiver Arbeitgeber einen Namen gemacht.

Modernste Verwaltung Europas:Die Finanzverwaltung ist als moderner, attraktiver und anspruchsvoller Arbeitgeber der Reformmotor im öffentlichen Bereich. Denn das österreichische Finanzministerium ist das Herzstück der Politikgestaltung - nirgendwo sonst werden so weitreichende Entscheidungen getroffen, wie hier.

Die Finanzverwaltung und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahren die Sicherstellung der finanziellen Interessen der Republik, vor allem durch die Einhebung von Abgaben und Beiträgen, aus denen die Aufgaben des österreichischen Gemeinwesens wie z. B. Bildung und Gesundheit finanziert werden. 

Diese Aufgaben können nur durch die ausgezeichnete Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzverwaltung erfüllt werden. Sie leben die Grundsätze – Serviceorientierung und Bürgernähe – in Ihrer tagtäglichen Arbeit und tragen damit maßgeblich zum guten Ruf der Finanzverwaltung in Österreich und auch über die Grenzen hinweg bei.

Derzeit arbeiten rund 11.400 Mitarbeiter/innen in der österreichischen Finanzverwaltung

  • im Bundesministerium für Finanzen inklusive Steuer- und Zollkoordination
  • in der Bundesfinanzakademie
  • in 40 Finanzämtern
  • in 9 Zollämtern
  • in der Finanzpolizei
  • in der Großbetriebsprüfung
  • und in der Steuerfahndung

mit ihrem Engagement, ihrer Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Kontaktdaten

Bundesministerium für Finanzen, Johannesgasse 5, 1010 Wien

SZK Region Mitte, Personalabteilung, Aigner Straße 10, 5026 Salzburg, Günter Rettenbacher

Jobangebote des Unternehmens

Derzeit befinden sich keine aktiven Stellenanzeigen im Portal.

Kontaktdaten

Bundesministerium für Finanzen

Johannesgasse 5
1010 Wien
Österreich